Gastkommentar

Neueste Artikel
Die größte Herausforderung

Hausärztlichen Mut bewahren!

„Der Allgemeinarzt hat überlebt, weil ein enormer Bedarf an einem raschen medizinischen Rat besteht, der durch die anderen ärztlichen Sparten nirgendwo auch nur annähernd gedeckt werden ...

KBV-Tipps zur Labordiagnostik

Service oder Regressfalle?

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) bietet neuerdings „Empfehlungen zur Labordiagnostik“ als neuen „Praxis-Service“ an. Vertragsärzten soll auf diesem Weg eine Hilfestellung ...

Was braucht’s, damit sie funktioniert?

Forschung in der Hausarztpraxis

Für die tägliche Versorgung in der Praxis, für Diagnostik, Therapie, Prävention brauchen wir wissenschaftliche Evidenz. Welche Maßnahmen sind sinnvoll, was nutzt meinen Patientinnen und ...

„Klima, Krieg und Katastrophen“

Hausärzte und -ärztinnen als Krisenmanager?

Die Stimmung in Deutschland könnte besser sein. Viele sind erschöpft von fast drei Jahren Pandemie. Manche stecken auch immer noch im Angst- und Krisenmodus fest. Dabei geht Deutschland ...

Schenken wir den Jugendlichen in der Praxis ein offenes Ohr

Unsere Jugend ist unsere Zukunft!

Wer kennt sie nicht, die verschlafenen, nicht gewaschenen, mürrisch dreinschauenden Teenies? Unsere lieben Jugendlichen, welche nachts zu spät nach Hause kommen, morgens erst zum ...

Reform des Gesundheitssystems

Kein weiteres Rumdoktern an Symptomen!

Seit über zwei Jahren bewähren sich die hausärztlichen Praxen als ambulantes Bollwerk in der COVID-19-Pandemie. Für Hausärztinnen und Hausärzte und ihre Praxisteams bedeutet das Arbeiten ...

Hausärztliche Sterbebegleitung

Die zwei Königinnen

Queen Elizabeth II. starb daheim, im Kreise ihrer Familie. Nun hat Großbritannien wieder einen König. Doch früher war das Inselreich nicht nur gesegnet mit einer, sondern gleich zwei ...

Priorisierung in der Medizin

Lehren aus der Pandemie

Der ärztliche Behandlungsauftrag definiert, dass das Wohlergehen der Patienten ohne Ausnahme im Mittelpunkt des Handelns stehen muss. Was aber tun, wenn die für solche Handlungen ...

Traumatisierte Patienten

Was kann – und soll – der Allgemeinarzt leisten?

Bedingt durch den Krieg in der Ukraine kommen akut traumatisierte Menschen zu uns. Darüber hinaus werden durch die Medienberichterstattung bei bereits früher traumatisierten Menschen, ...

Selbstmanagement für Ärztinnen und Ärzte

Die Anatomie der Zeit

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.

Vision für „Corona“ heute?

Knock oder Der Triumph der Medizin

Vor 45 Jahren besuchte ich, Medizinstudent in der Vorklinik, eine befreundete französische Familie in Zentralfrankreich. Der Vater war Landarzt. Die Familie hatte einen Dackel, der „ ...

Die Allgemeinärzte von morgen

Führungskräfte ausbilden!

Die Allgemeinmedizin in Deutschland befindet sich in einer Phase des Umbruchs. Während im Rahmen des Generationenwechsels im hausärztlichen Bereich Versorgungsengpässe insbesondere im ...

Stärkung der Allgemeinmedizin

Allgemeinpraxis als Lernort

Als ich mich 1980 in Augsburg als Hausarzt niederließ, gab es noch keine geregelte Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin. Bemüht, meine Weiter-und Fortbildung zu fundieren, ...

Gedächtnis und Selbstbild

Trügerische Erinnerung

Erinnern Sie sich noch an Ihre erste Patientin oder Ihren ersten Patienten? Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Erinnerung an die Behandlung dieser Person kein vollständig korrektes ...

Menschen heilen …

Oder Krankheiten verwalten?

Ich sehe es positiv, dass wir (zumeist) die Überheblichkeit abgelegt haben, Krankheiten heilen zu wollen. Die Erkenntnis, dass Heilen (irgendwie) von innen kommt und wir allenfalls im ...

Pflegeberufe

Notstand mit Ansage

Ein Blick in den Kalender hat mir gezeigt, dass es im Oktober 41 Jahre waren, als ich mit meiner Ausbildung zur Krankenschwester begonnen habe. Damals war es ein Glück, einen ...

Nachwuchsproblem

Mit Mentoring begeistern!

Und täglich grüßt das Murmeltier. So fühlt es sich an, wenn ich Gedanken zu den Themen „Landarzt werden“ und „Nachfolge finden“ in den Ring werfe. Ist alles gedacht? Ist alles ...

Die elektronische Patientenakte (ePA)

Ein Beitrag zum Untergang des Arztes

Es ist schon einiges zu den Schwierigkeiten der Spahn’schen IT-Vernetzung geschrieben worden. Kaum etwas ist bislang aber zur Auswirkung einer elektronischen Patientenakte (ePA) auf das ...

Latein lernen

Den Sinn verstehen

Für viele Studienfächer (z.B. Medizin, Pharmazie, Jura) ist in den vergangenen Jahren der Nachweis eines „Latinums“ weggefallen. Für diese Berufe werden nur noch einige Schnellkurse ...

Weder Fluch noch Segen

GOÄ aus Hausarztsicht

GOÄ: „sicheres Geld statt Muschelwährung“. So ungefähr waren meine Gedanken, als ich vor 30 Jahren als Weiterbildungsassistent eintrat in eine große Landarztpraxis und alles im ...

Wie bekomme ich das alles hin?

Ich entscheide!

Der Herausgeber dieser Zeitschrift, den ich sehr schätze, hat mich gebeten, darüber zu schreiben, „wie ich das alles hinbekomme – mit dem Beruf und der Familie“. Insbesondere vor ...

Die neue Approbationsordnung

Happy-Ending in Sicht?

Schon 2017 hatten die damals amtierenden Bundes­- und Landesminister den Masterplan Medizinstudium 2020 verabschiedet. Dieser sollte die Weichen für ein zeitgemäßes Studium stellen und ...

„Mensch, ärgere Dich nicht ...“

Steuern und Humor

Womit muss sich ein Hausarzt beschäftigen? Neben der fachlichen Qualifikation und der Betreuung seiner Patienten vor allem mit seinen Steuern. Steuern sind seine lebenslänglichen ...