© bravo1954 E+

7. März 2022

Hautkrankheiten

Neurodermitis – Neues, Gesichertes, Praktisches

Warum sollten Allgemeinärzte über sicheres Wissen zur Neurodermitis, dem „endogenen Ekzem“ verfügen? Schon die basalen Fakten geben eine klare Antwort: Diese komplexe, entzündliche Störung der Haut ist eines der bei jungen Kindern, ja Säuglingen am häufigsten auftretenden chronischen Krankheitsbilder. Die Neurodermitis geht oft mit einer deutlichen Beeinträchtigung der Lebensqualität nicht nur des Patienten, sondern auch seiner Familie einher: Mit 27% führt es die Liste der von Eltern am meisten gefürchteten kindlichen Krankheiten an

Weitere Kurse
Alle anzeigen
Angina pectoris

Nitro-Spray zur Therapie und Prophylaxe

Herpes genitalis

Infektionen „unter der Gürtellinie“

Was muss der Hausarzt wissen?

Konservative und invasive Therapie der Carotisstenose