© AndreyPopov iStockphoto

9. Juni 2022

Angina pectoris

Nitro-Spray zur Therapie und Prophylaxe

Chronische ischämische Herzkrankheiten sind in Deutschland immer noch die häufigste Todesursache.1 Im Jahr 2020 verstarben insgesamt 75.482 Personen an einer chronischen ischämischen Herzkrankheit und 44.529 an einem Myokardinfarkt. Im Vergleich dazu war bei 47.860 Verstorbenen im Jahr 2020 COVID-19 entweder die Haupttodesursache oder trug als Begleiterkrankung zum Tod bei.2

Weitere Kurse
Alle anzeigen
Angina pectoris

Nitro-Spray zur Therapie und Prophylaxe

Herpes genitalis

Infektionen „unter der Gürtellinie“

Was muss der Hausarzt wissen?

Konservative und invasive Therapie der Carotisstenose