© Ralf Geithe iStockphoto

14. März 2022

Nicht rhythmogene kardiale Synkope

Risiko kardiale Synkope

Synkopen können viele Ursachen haben, daher ist es nach einer Synkope notwendig, rasch die tatsächliche Ursache zu erkennen. Denn falls es sich um eine kardiale Synkope handelt, geht sie mit einer schlechten Prognose einher. Dementsprechend sind eine umgehende Abklärung und Therapie der kardialen Ursache wichtig: Im Folgenden wird erläutert, wie dabei vorgegangen werden sollte

Weitere Kurse
Alle anzeigen
Angina pectoris

Nitro-Spray zur Therapie und Prophylaxe

Herpes genitalis

Infektionen „unter der Gürtellinie“

Was muss der Hausarzt wissen?

Konservative und invasive Therapie der Carotisstenose