Neueste Artikel
OSD Osteoporose Selbsthilfegruppen Dachverband e.V.

Osteoporosetherapie –aktiv gelebt!

Der OSD Osteoporose Selbsthilfegruppen Dachverband e.V. widmet sich als gemeinnütziger Verein der Förderung der Gesundheitskompetenz von Betroffenen und dem Aufbau sowie der Betreuung ...

AV-Block unklarer Ätiologie

Jüngere Patienten mit höherem Langzeitrisiko

Ein atrioventrikulärer Block (AVB) unbekannter Ätiologie ist bei jüngeren Menschen selten, über den Verlauf ist deshalb wenig bekannt. Ziel eines dänischen Forscherteams war es deshalb, ...

Neue Leitlinie für die Hausarztpraxis

Chronische nicht-dialysepflichtige Nierenerkrankung

2002 wurde von KDIGO (Kidney Disease: Improving Global Outcomes) das Konzept der chronischen Niereninsuffizienz, das nur auf der Abschätzung der Filtrationsleistung mittels eGFR ( ...

Funktionelle Verdauungsstörungen

Keine organische Ursache – trotzdem krank

Funktionelle Störungen des Magen-Darm-Trakts wie Dyspepsie und das Reizdarmsyndrom gehören zu den häufigen Beratungsanlässen in der allgemeinärztlichen Praxis.1 Betroffen sind Patienten ...

Diabetes und Lebensstil

Typ-2-Diabetes ist keineEinbahnstraße!

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) haben in Deutschland 7,2% der Erwachsenen einen Diabetes mellitus, meist vom Typ 2; bei schätzungsweise weiteren 2% ist die Krankheit noch ...

Aktuelles zu Sonne und Vitamin D

Sonne auf der Haut: ein Plus für die Gesundheit

Das Gefühl von Sonne auf der Haut verbinden viele Menschen mit einem positiven Lebensgefühl. Dass zu viel davon schädlich ist, ist bekannt, weshalb sich vor allem empfindliche Menschen ...

Männliche Potenzstörung

Erektile Dysfunktion Aktuelle Therapieoptionen

Die erektile Dysfunktion (ED) ist mehr als eine körperliche Störung. Sie beeinträchtigt die Lebensqualität der betroffenen Männer, kann zu psychischen Störungen und Problemen in der ...

Die Deutsche Fibromyalgie Vereinigung (DFV)

Mit Optimismus gegen den Dauerschmerz

Bis zur Diagnose „Fibromyalgie“ ist es ein langwieriger Prozess, der für Patienten und Ärzte eine große Herausforderung bedeutet. Betroffene benötigen Geduld, denn das Verfahren zum ...

Wundmanagement in der Praxis

Standardisierte Beurteilung chronischer Wunden

Chronische, schlecht heilende Wunden, besonders die als Ulcera cruris bekannten Unterschenkelgeschwüre, sind ein europaweites Problem. Die Behandlung erfordert jedenfalls eine ...

IFAP-Syndrom

Weitere Mutationen identifiziert

Das IFAP-Syndrom ist eine sehr seltene X-chromosomal vererbte okulokutane Genodermatose, die durch Ichthyosis follicularis, Alopezie und Photophobie gekennzeichnet ist.

Gonarthroseschmerz

Krafttraining – besser moderat als intensiv?

Bei Gonarthrose trägt eine schwache Oberschenkelmuskulatur zum Fortschreiten der Arthroseerkrankung bei. Ein spezielles Krafttraining, das gezielt die Muskulatur stärkt, sollte demnach ...

Bauchaortenaneurysmen

Risikobewertung mit 4D-Ultraschall

Ein wichtiger Schritt zur besseren Risikobewertung bei Bauchaortenaneurysmen (BAA) ist der Frankfurt University of Applied Sciences in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Frankfurt ...

Neu diagnostizierter Typ-2-Diabetes

Selbstmonitoring des Blutzuckers zeigt Nutzen

Der Nutzen eines Blutzuckerselbstmonitorings (BZSM) für die glykämische Kontrolle bei Patienten mit Typ-2-Diabetes (T2D), die nicht mit Insulin behandelt werden, ist nach wie vor nicht ...

Unstatistik

3,02%

So viel betrug die COVID-19-Mortalitätsrate, die das Internetportal Statista am 23. Februar für Deutschland gemeldet hat. Andere Quellen konstatieren eine Rate von 1,4% bzw. weniger als ...

Statine

Nebenwirkungen fast auf Placebo-Niveau

Statine werden häufig aufgrund von Nebenwirkungen abgesetzt, obwohl es Studien gibt, die zeigen, dass es unter Statinen zu keiner höheren Symptomrate kommt als unter Placebo.

Krebsrisiko

Auch eine Frage des Lebensstils

Fast 40 % aller Krebsneuerkrankungen sind durch einen gesunden Lebensstil vermeidbar. Der größte Risikofaktor ist das Rauchen, gefolgt von ungesunder Ernährung und Bewegungsmangel.