© feellife E+

7. September 2020

Die Spätfolgen einer Covid-19-Pneumonie

Bereits vor Monaten häuften sich Berichte über den schlechten Zustand von Patienten nach schweren Covid-19-Erkrankungen. Nun sind erste Daten aus prospektiven Kohorten verfügbar. Sie zeigen deutliche Einschränkungen der Lungen- und Herzfunktion, die jedoch zumindest bei einem Teil der Betroffenen reversibel sind.

Sie sind bereits registriert?
Loggen Sie sich mit Ihrem Universimed-Benutzerkonto ein:

Login

Sie sind noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf allgemeinarzt.digital und erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln. Ihre Registrierung ist für alle Unversimed-Portale gültig. (inkl. universimed.com, allgemeineplus.at & med-Diplom.at)

Registrieren

Neueste Artikel
COPD

Nationale VersorgungsLeitlinie überarbeitet

Die Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) zu COPD ist in mehreren Kapiteln überarbeitet worden. Die aktualisierte Publikation beinhaltet die Themenbereiche „Definition und Epidemiologie ...

Atemphysiotherapeutische Maßnahmen

So machen Sie Ihre Patienten fit für die OP

Nicht nur die Rehabilitation nach operativen Eingriffen, auch die Prähabilitation – also Maßnahmen, die vor einer Operation ergriffen werden können, um die Leistungsfähigkeit zu steigern ...

Lungenentzündung

So helfen Blutplättchen bei der Heilung

Bei einer Lungenentzündung wandern weiße Blutkörperchen in die Lunge und bekämpfen die Erreger – allerdings nicht ohne Schäden im Lungengewebe zu verursachen.