Bewegungsapparat

Neueste Artikel
COVID-19: Mehr als ein Jahr Homeoffice

Jetzt kommen die Schmerzen

Im März 2020 kam, bedingt durch die Coronavirus-Pandemie, für viele Arbeitnehmer unerwartet die Versetzung ins Homeoffice. Die Mehrzahl von ihnen empfand das Arbeiten im Homeoffice ...

Knochen und Krebs

Tumorkachexie fördert Knochenschwund

Eine fortgeschrittene Krebserkrankung führt bei etwa der Hälfte der Patienten zu einer Kachexie, die von starkem Schwund des Fett- und Muskelgewebes sowie von systemischen Entzündungen ...

Rückenleiden

Krankschreibungen 2021 auf Rekordhoch

Erstmals seit Jahren sind Rückenbeschwerden Ursache Nummer eins für Krankschreibungen. Wie Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse zeigen, sind im ersten Halbjahr 2021 bundesweit rund ...

Antworten auf häufige Fragen

Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation

Was muss ein Hausarzt über Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung seiner Patientinnen und Patienten wissen? Welche formellen Voraussetzungen müssen Ärztinnen und Ärzte, aber auch die ...

Der interessante Fall

Nervale Komplikationen nach COVID-19

Auch Patienten mit einem milden Verlauf einer COVID-19-Infektion können Langzeitfolgen entwickeln, welche die Lebensqualität der Betroffenen oft stark beeinträchtigen. Häufig kommt es ...

Axiale Spondyloarthritis

IL-17A-Inhibitoranhaltend wirksam

Der humane monoklonale Antikörper Secukinumab (Cosentyx®), der gegen das Interleukin(IL)-17A gerichtet ist, ist seit 2015 für verschiedene rheumatische Krankheiten zugelassen, darunter ...

OSD Osteoporose Selbsthilfegruppen Dachverband e.V.

Osteoporosetherapie –aktiv gelebt!

Der OSD Osteoporose Selbsthilfegruppen Dachverband e.V. widmet sich als gemeinnütziger Verein der Förderung der Gesundheitskompetenz von Betroffenen und dem Aufbau sowie der Betreuung ...

Gonarthroseschmerz

Krafttraining – besser moderat als intensiv?

Bei Gonarthrose trägt eine schwache Oberschenkelmuskulatur zum Fortschreiten der Arthroseerkrankung bei. Ein spezielles Krafttraining, das gezielt die Muskulatur stärkt, sollte demnach ...

Topische Kortikosteroide

Kumulative Anwendung mit Frakturrisiko assoziiert

Systemische und inhalative Kortikosteroide wirken sich negativ auf den Knochenumbau aus und verursachen Osteoporose und Knochenbrüche, wenn sie kontinuierlich oder in hohen Dosen gegeben ...

Behandlung des akuten Gichtanfalles

Die akute Gichtarthritis ist die häufigste klinische Manifestation der Hyper­urikämie. Je höher der Serumspiegel der Harnsäure, desto wahrscheinlicher wird sie früher oder später ...

Osteoporose – ein Update 2020

Die Osteoporose ist weiterhin eine unterschätzte Erkrankung, sie ist deutlich unterdiagnostiziert und untertherapiert. Die systematische Identifizierung der Risikopopulation ist in der ...

Psoriasisarthritis

Entzündungskontrolle ist entscheidend

Aktuelle Studienergebnisse brechen eine Lanze für die frühe Unterbrechung von entzündlichen Vorgängen bei Psoriasispatienten, um die Entwicklung einer Psoriasisarthritis zu unterbinden. ...

Ein Gelenk ist geschwollen – was nun?

Kristallarthropathien sind die häufigste Ursache für Monarthritis. Eine septische Arthritis muss dennoch zügig ausgeschlossen werden, weil sie innerhalb kürzester Zeit dramatische Folgen ...

Adult-onset Still’s Disease (AOSD)

Morbus Still: ganz und gar nicht still in der Praxis!

Wieso ist der Morbus Still plötzlich wieder interessant? Bei Patienten mit rezidivierenden Fieberschüben, bei denen durch die eine oder andere antibiotische Therapie keine Besserung ...

Rheuma als Risikofaktor für Lunge und Herz

Rheumatoide Arthritis ist mit einer Vielzahl von Komorbiditäten sowie einem deutlich erhöhten kardiovaskulären Risiko verbunden. Studien liefern Hinweise auf eine Reduktion dieses ...