Herz-Kreislauf

Neueste Artikel
Cholesterinsenkung

Wie stark müssen wir das LDL senken?

Schon lange herrscht Unstimmigkeit über die Stärke und das Ausmaß der Lipidsenkung zur Reduktion des kardiovaskulären Risikos in der Primärprävention und bei Menschen nach einem ...

Atherosklerose

Software hilft, Frühstadium im Auge zu erkennen

Atherosklerose ist die Hauptursache von Herzinfarkt und Schlaganfall sowie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK). In den ersten Jahren verursacht pAVK meist keinerlei ...

Herzinsuffizienz mit erhaltener linksventrikulärer Auswurffraktion (HFpEF)

Erstmals Therapieerfolg bei HFpEF

In der Studie EMPEROR-Preserved gelang es erstmals, bei Patienten mit Herzinsuffizienz mit erhaltener linksventrikulärer Auswurffraktion (HFpEF) mit einer medikamentösen Therapie eine ...

RNA

Neuer Therapieansatz bei Herzinsuffizienz

RNA-basierte Wirkstoffe sind spätestens seit den mRNA-Vakzinen gegen COVID-19 in aller Munde. Die Messenger-RNAs tragen in ihrer Struktur einen Code, der als Bauplan für Proteine dient. ...

COVID-19

Lipidsenker kein Risikofaktor

Patienten unter Statintherapie gehören zur besonders gefährdeten Risikogruppe für schwere Verläufe einer COVID-19-Infektion. Es wird vermutet, dass Statine die Expression des ACE2- ...

Herzinsuffizienz-Guidelines 2021

Welche Empfehlungen rasch umgesetzt werden sollten

Nach fünf Jahren erschienen im August 2021 die neuen ESC-Guidelines zum Management der Herzinsuffizienz.1 Die für den niedergelassenen Bereich relevantesten Änderungen werden hier ...

Herzrhythmusstörungen

Alkohol – Auslöser für mehr Episoden

Im Rahmen einer Forschungsarbeit der University of California/San Francisco wurden mögliche Auslöser für eine häufige Herzerkrankung, darunter Alkohol, Koffein, Schlafentzug und Schlafen ...

Atherosklerose

Vorzeitige Menopause weiterer Risikofaktor?

Zur Risikoabschätzung für atherosklerotische kardiovaskuläre Erkrankungen (ASCVD) bzw. Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden Risikofaktoren wie Diabetes, Hyperlipidämie, Bluthochdruck und ...

LDL-C auf geforderten Zielwert senken – aber wie? Risikofaktoren und Prävention

LDL-C auf geforderten Zielwert senken – aber wie?

Für Patienten mit manifester koronarer Herzkrankheit geben die ESC-Leitlinien zur Risikoreduktion das ambitionierte LDL-Cholesterin-Ziel (LDL-C) von <55mg/dl vor. Dieses Ziel kann mit ...

Pulmonalembolie­

Akuttherapie und Prävention von Folgeschäden

Die akute Pulmonalembolie (akute PE) ist die dritthäufigste kardiovaskuläre Todesursache und mit signifikanter Morbidität und Mortalität assoziiert. Rezente Daten zeigen, dass die ...

Herzinsuffizienz

Neue ESC-Leitlinie veröffentlicht

Die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC) hat jüngst ihre neuen Leitlinien für die Diagnose und Behandlung der akuten und chronischen Herzinsuffizienz (HF) veröffentlicht. Die ...

Plötzlicher Herztod und Herzschwäche

Angina pectoris stärker beachten

Die gute Nachricht lautet: Die Todesfälle aufgrund von koronarer Herzkrankheit (KHK) und Herzinsuffizienz sind in Deutschland erneut gesunken. Die schlechte Nachricht ist, dass die KHK ...

Konservative PAVK-Therapie

Gemäß der geltenden S3-Leitlinie werden bei Patienten mit asymptomatischer PAVK und mit Claudicatio intermittens unter anderem Medikamente für eine bessere Durchblutung und ein ...

Deutscher Herzbericht

Risiken für Herzpatienten durch Pandemie

Die COVID-19-Pandemie birgt spezielle Risiken für Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen – nicht nur durch besonders schwere Krankheitsverläufe, sondern auch durch unerwünschte ...

Senioren und Multimedikation

Absetzen von Statinen birgt kardiovaskuläres Risiko

Multimedikation kann bei älteren Patienten aufgrund von Wechselwirkungen zu einem Gesundheitsproblem werden. Mit gezieltem Absetzen nicht zwingend notwendiger Medikamente wird häufig ...

Orale Antikoagulation bei arteriellen

Fallstricke der NOAK-Dosierung

Orale nicht-Vitamin-K-Antikoagulantien (NOAK) bzw. direkte orale Antikoagulantien (DOAK) werden inzwischen den Vitamin-K-Antagonisten (VKA) in vielen Fällen vorgezogen, um ...

Therapie von KHK und Hypertonie

Präzisionsmedizin statt Polypille

Wald und Law haben 2003 eine kardioprotektive „Polypille“ als bevölkerungsweite Strategie zur Bekämpfung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorgeschlagen.1 Sie postulierten eine größere ...