Neueste Artikel
Adipositas und Kontrazeptiva

VTE-Risiko erhöht

Adipositas und östrogenhaltige Kontrazeptiva sind bekannte unabhängige kardiovaskuläre Risikofaktoren. Dennoch erhält eine beträchtliche Anzahl adipöser Frauen weiterhin östrogenhaltige ...

Zwei Tassen Kaffee pro Tag

Positiver Effekt auf Lebenserwartung

Über die Auswirkungen verschiedener Kaffeezubereitungen auf die Herzgesundheit und die Mortalität gibt es bisher nur wenig Informationen. Eine aktuelle Beobachtungsstudie untersuchte ...

Statistik der Woche

81 %

– so viele Menschen in Deutschland halten Impfen für wichtig oder sehr wichtig. Vor zehn Jahren waren es nur 61%. Das zeigen die aktuellen Studiendaten zu „Einstellungen, Wissen und ...

Paxlovid bei COVID-19

IQWiG: Zusatznutzen bei ungeimpften Erkrankten

Die Kombination der Wirkstoffe Nirmatrelvir und Ritonavir ist seit Januar 2022 zugelassen zur Behandlung von COVID-19 bei Erwachsenen, die keine zusätzliche Sauerstoffzufuhr benötigen ...

Krampfadern

Unbehandelt droht chronische Veneninsuffizienz

Etwa 30% aller Erwachsenen in Deutschland haben behandlungsbedürftige Krampfadern (Varikosen). Sie können sich an vielen Stellen des Körpers bilden, meist jedoch an den unteren ...

Demenz vorbeugen

Training von Körper und Geist

Bewegung und mentales Training können einer Demenz vorbeugen. Besonders wirksam ist das Training, wenn Körper und Geist gleichzeitig angesprochen werden. Zu diesem Ergebnis kommen ...

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Risikofaktor für Psoriasis

1,5 Mio. Menschen in Deutschland sind von Schuppenflechte (Psoriasis), einer chronischen entzündlichen Erkrankung der Haut (bisweilen auch der Gelenke und anderer Organe), betroffen. ...

„Corona“-Pandemie

Noch weniger Bewegung

Bewegungsarmut bei Schulkindern gibt es nicht erst seit der Pandemie. Doch durch sie hat sich die ohnehin schon schwierige Situation noch einmal verschärft. Im Vergleich zur Zeit vor „ ...

COPD

Disease-Management-Programm aktualisiert

Das Disease-Management-Programm (DMP) zu COPD ist an den neuesten medizinischen Wissensstand angepasst worden. Das schließt vornehmlich die Hinweise zur medikamentösen Therapie gemäß ...

Schizophrenie-Arzneistoff

Wirkung gegen chronische Schmerzen

Ein Arzneistoff gegen Schizophrenie wirkt auch gegen Schmerzen, fand nun ein österreichisch-amerikanisches Forscherteam bei Laborversuchen mit Mäusen heraus. Er mindert die Herstellung ...

Multiple Sklerose

Epstein-Barr-Viren als Auslöser?

Seit Jahren geht die Forschung der Hypothese nach, dass das Epstein-Barr-Virus (EBV) kausal an der Pathogenese der Multiplen Sklerose (MS) beteiligt sein könnte. Hinweise verdichten sich ...

Immunsystem

Killerzellen werden im Alter besser

Mehr als die Hälfte der ca. 500.000 Menschen, die jedes Jahr die Diagnose Krebs erhalten, ist über 60. Und an COVID-19 ist der Trend zu sehen, dass auch Virusinfektionen bei alten ...

CAR-T-Zell-Therapie

Autoimmunerkrankung „auflösen“

Systemischer Lupus erythematodes (SLE) ist eine Autoimmunerkrankung, die meist bei jungen Frauen auftritt und bei der sich Antikörper gegen die eigene DNA bilden. Eine Entzündung innerer ...

Erkältungskrankheiten

Was tun bei akutem Husten?

Die Erkältungszeit ist angebrochen. Viele Patienten leiden unter akutem Husten und suchen ärztliche Hilfe. Dr. med. Sabine Gehrke-Beck, Berlin, erklärt, wie sie in ihrer Praxis vorgeht.

Wie innere Uhren unseren Körper beeinflussen

Der frühe Vogel ...

Aufgrund der Erdrotation sind die meisten Lebewesen einem ständigen, aber sehr regelmäßigen Wechsel von Hell und Dunkel ausgesetzt. Um Physiologie und Verhalten optimal an diesen ...

Suchtmedizin in der Allgemeinarztpraxis – illegale Drogen

Der schwerst abhängige Patient

Zur Substitutionstherapie von drogenabhängigen Patienten gibt es zahlreiche Regelwerke, umfangreiche Leitlinien und hilfreiche Links.1–5 Dennoch scheuen sich viele Ärzte vor der ...

Gürtelrose

Impfen gegen Herpes Zoster?

Leserfrage: Seit intensiv für die Immunisierung gegen Gürtelrose geworben wird, kommen immer mehr Patienten in meine Praxis und fragen nach der Impfung. Ist es sinnvoll, jeden zu impfen ...

Kardiovaskuläre Sicherheitsstudien bei Typ-2-Diabetes, Adipositas

Wer braucht noch GLP-1-Agonisten?

Für welche Indikationen ist der Einsatz von GLP-1-Rezeptoragonisten vorteilhaft? Diese Frage stellt sich angesichts der breiten Einführung und Zulassungserweiterungen der SGLT2-Hemmer ...

Gastroenterologische Leitsymptome

Nausea und Erbrechen

Nausea und Erbrechen sind entwicklungsgeschichtlich wichtige Reflexe, die verhindern, dass Menschen giftige Substanzen zu sich nehmen, oder ermöglichen, dass sie diese nach Aufnahme ...

Über die Autonomisierung unserer Triebe und deren Folgen

Zwanghafte sexuelle Störungen

Verhaltenssüchte in der Sexualität, die durch einen Überkonsum von immer stärker werdenden sexuellen Reizen ausgelöst werden, sind leider die Kehrseite des technologischen Fortschritts. ...

Sprunggelenksdistorsion

Häufig, aber nicht banal

Der Hausarzt ist oft die erste Anlaufstelle bei einer Sprunggelenksdistorsion. Worauf bei der Abklärung und Behandlung geachtet werden muss und wie das Risiko für eine chronische ...

Phytotherapie gegen COVID-19

Mit pflanzlichen Wirkstoffen Virusvermehrung stoppen

Wissenschaftler der Universität Hamburg und des Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY) haben drei Substanzen identifiziert, die vielversprechende Kandidaten für die Entwicklung von ...

Körperliche Aktivität im Alter

Positive Effekte auf Neubildung von Herzmuskelzellen

Das Herz erwachsener Säugetiere besitzt nur eine sehr begrenzte Fähigkeit, Herzmuskelzellen (Kardiomyozyten) neu zu bilden. Mit dem Älterwerden sinkt diese Regenerationsfähigkeit weiter ...

Immunität gegen SARS-CoV-2

Neuer Test kann neutralisierende Antikörper nachweisen

Ein wichtiger Biomarker der schützenden Immunität gegen eine Infektion mit SARS-CoV-2 ist das Vorhandensein von neutralisierenden Antikörpern, die die virale Infektion von Wirtszellen ...