© urfinguss iStockphoto

5. Oktober 2021

Virale Hepatitiden

Nach wie vor keine Entwarnung

Die internationale und nationale Bedeutung viraler Hepatitiden ist nach wie vor hoch. Hepatitis B gehört zu den häufigsten globalen Infektionskrankheiten. Hepatitis D ist ebenfalls weltweit verbreitet, Deutschland zählt hier aber zu den Niedrigprävalenzländern. Sowohl die WHO als auch das Bundesministerium für Gesundheit haben Strategien zur Eindämmung von Hepatitis B veröffentlicht. Deutschland hat sich zudem den Eliminierungszielen der WHO bis 2030 verschrieben. Die COVID-19-Pandemie stellt allerdings weltweit eine große Herausforderung beim Erreichen dieser Ziele dar. So berichteten in einer von der WHO durchgeführten Befragung 43% der teilnehmenden Länder, dass sowohl die Diagnose als auch die Behandlung von Hepatitis B und C durch die Pandemie eingeschränkt wurden. Als Gründe wurden am häufigsten eine Personalknappheit und Ängste in Zusammenhang mit dem Aufsuchen gesundheitlicher Versorgungsleistungen genannt. Die Pandemie hat zudem in Deutschland zu einer Einschränkung von Präventionsangeboten für vulnerable Gruppen geführt.

Weitere Informationen unter: www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2021/Ausgaben/29_21.pdf?__blob=publicationFile

Epidemiologisches Bulletin 29/2021

Neueste Artikel
MAT-DE-2104729-1.0 - 10/2021

Influenza-Impfungen schützen vor Herzinfarkt

Sie haben eine ähnliche Wirkung bewiesen
wie andere anerkannte Maßnahmen zur
Sekundärprävention akuter Herzinfarkte.1
1. MacIntyre C Ret al., Heart. 2016; 102(24), 1953-1956.

Impfungen gegen Influenza und COVID-19

Gemeinsam geimpft – doppelt geschützt

Die Impfsaison 2021/22 hat begonnen. Neu ist, dass für bestimmte Personen eine gemeinsame Impfung gegen Influenza und COVID-19 möglich ist. Über die Empfehlungen der Ständigen ...

Von Aids bedrohte Menschen suchen, finden und behandeln

Faster on the track

Viele Großstädte haben es sich zum Ziel gesetzt, von Aids bedrohte Menschen zu suchen, zu finden und zu behandeln. Verschiedene Teststrategien wurden dazu in den letzten Jahren mit mehr ...