© Hailshadow iStockphoto

5. Oktober 2021

Hepatitis B

S3-Leitlinie zur Virusinfektion überarbeitet

Laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) gehört die Hepatitis B zu den am weitesten verbreiteten Infektionskrankheiten weltweit. In Deutschland kommt die Virusinfektion mit 8.903 Fällen 2019 zwar relativ selten vor. Jedoch ist von einer deutlich höheren Dunkelziffer auszugehen. Wird die Erkrankung früh erkannt, ist sie fast immer kontrollierbar. Daher wurde bei der jetzt aktualisierten S3-Leitlinie zur Hepatitis-B-Virusinfektion ein besonderes Augenmerk auf die Bereiche Screening und Diagnostik gelegt, aber auch der Bereich Therapie wurde umfassend überarbeitet. Neu beurteilt wurde auch die Empfehlung zur Tätigkeit im Gesundheitswesen für Personen mit einer chronischen Hepatitis-B-Virusinfektion. Bei einer Viruslast unter 200 IU/ml besteht kein erhöhtes Ansteckungsrisiko. Allerdings sollte die Viruslast alle drei Monate kontrolliert und gegebenenfalls eine antivirale Therapie eingeleitet werden. Ein regelmäßiges Screening ist auch bei Hepatitis-B-Patienten empfohlen, die immunsuppressiv behandelt werden.

Die Leitlinie ist abrufbar unter: www.dgvs.de/wp-content/uploads/2021/06/1-HBV-Leitlinie_final_Stand-28.06.21.pdf

Pressemitteilung Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)


Zitierhinweis: erschienen in dieser Ausgabe
Neueste Artikel
MAT-DE-2104729-1.0 - 10/2021

Influenza-Impfungen schützen vor Herzinfarkt

Sie haben eine ähnliche Wirkung bewiesen
wie andere anerkannte Maßnahmen zur
Sekundärprävention akuter Herzinfarkte.1
1. MacIntyre C Ret al., Heart. 2016; 102(24), 1953-1956.

Impfungen gegen Influenza und COVID-19

Gemeinsam geimpft – doppelt geschützt

Die Impfsaison 2021/22 hat begonnen. Neu ist, dass für bestimmte Personen eine gemeinsame Impfung gegen Influenza und COVID-19 möglich ist. Über die Empfehlungen der Ständigen ...

Von Aids bedrohte Menschen suchen, finden und behandeln

Faster on the track

Viele Großstädte haben es sich zum Ziel gesetzt, von Aids bedrohte Menschen zu suchen, zu finden und zu behandeln. Verschiedene Teststrategien wurden dazu in den letzten Jahren mit mehr ...