Steuer & Wirtschaft

Neueste Artikel
Aktienschenkung durch die Eltern

Veräußerung der Aktien durch Minderjährige

Zur Frage, in welchem zeitlichen Rahmen geschenkte Aktien verkauft werden dürfen, äußerte sich der Bundesfinanzhof 2018 in einem Urteil.1 Er entschied darin, dass ein enger zeitlicher ...

Nichtverrechenbarkeit von Verlusten aus Aktienverkäufen

Bundesfinanzhof hält dies für verfassungswidrig

Am 4. Juni 2021 legte der VIII. Senat des Bundesfinanzhofs dem Bundesverfassungsgericht die Frage vor, ob es mit dem Grundgesetz vereinbar ist, dass Verluste aus der Veräußerung von ...

Vorausschauende Altersabsicherung

Vorteile des Steuerrechts richtig nutzen

Altersvorsorge besteht grundsätzlich in der einkommensmäßigen Absicherung der im Einzelfall – glücklicherweise – unbekannten Zielspanne zwischen dem Ausscheiden aus der Erwerbsphase und ...

Was nun?

Schwarzgeldkonto geerbt

Bei Todesfällen wird immer wieder festgestellt, dass der Erblasser ein Schwarzgeldkonto im In- oder Ausland hinterlassen hat. Leider erfahren die Hinterbliebenen meist erst davon, wenn ...

Folge: Disziplinarverfahren

Abrechnung von Kassenleistungen als IGeL

Die Weigerung eines Vertragsarztes, eine Versicherte wegen kapazitätsmäßiger Überlastung als Kassenpatientin zu behandeln, und die stattdessen am selben Tag erfolgende Behandlung der ...

Selbstverwaltung: praxisnah und anpassungsfähig

Aufgaben und Wesen berufsständischer Versorgungswerke

Die berufsständischen Versorgungswerke gehören in der Alterssicherung zur Pflichtversorgung und bilden darin ein Sondersystem. Als öffentlich-rechtliche Einrichtungen „eigener Art“ sind ...

Beruflich veranlasste Praxisfeier

Schätzung von Aufwendungen

Praxisfeiern mit den eigenen Mitarbeitern sind in der Regel steuerlich unproblematisch. Anders sieht es aus, wenn neben Mitarbeitern Geschäftsfreunde, potentielle Neupatienten und ...

Peinlich genau abrechnen

Nichtabrechnung vertragsärztlicher Leistungen

Einen Verstoß gegen die vertragsärztliche Pflicht zur peinlich genauen Abrechnung begeht nicht nur, wer nicht erbrachte Leistungen abrechnet, sondern auch, wer tatsächlich erbrachte ...

Erfolgsmodell für Generationen

Entwicklung der berufsständischen Altersversorgung

Berufsständische Versorgungswerke zählen für Ärztinnen und Ärzte seit Jahrzehnten zu den Eckpfeilern ihrer Altersvorsorge. Am Beispiel der Bayerischen Ärzteversorgung, dem ältesten ...

Ab wann sozialversicherungspflichtig?

Freie Praxismitarbeiter in der Allgemeinarztpraxis

Die Beschäftigung freier Mitarbeiter in Arztpraxen ist problematisch, wie einem Urteil des Landessozialgerichts Hessen zu entnehmen war. In diesem Urteil ging es zwar um eine freie ...

Geerbtes Familienheim

Steuerbefreiung bei verzögertem Einzug

Tritt der Erbfall ein und das Kind ist Erwerber, so tritt die Erbschaftsteuerfrei-heit nur dann ein, wenn es innerhalb einer angemessenen Zeit das Objekt selbst nutzt. Als angemessen ...

Nur noch bis 30. Juni 2021

„Corona-Bonus“ für Praxismitarbeiter

Aufgrund der Coronaviruskrise gewährte der Gesetzgeber einen Bonus zur Unterstützung der Mitarbeiter. Mitarbeiter in Arztpraxen sind aufgrund der Pandemie arbeitsmäßig stark belastet und ...

Güterstandsschaukel

Erbschaftsteuer sparen

Traditionell ist es häufig so, dass der alleinverdienende Ehepartner über die Jahre Vermögen anhäuft, der jeweilige Partner jedoch über wenig eigenes Vermögen verfügt. Hier hilft die ...

Steuerliche Aspekte

Beschäftigung von Haushaltshilfen

Gerade in ärztlichen Haushalten ist in der Regel die Belastung für beide Ehepartner erheblich. Die Betroffenen müssen sich zwischen Praxis, Kindern, Haushalt, Fortbildungsveranstaltungen ...

Steuerlich absetzbar

Notfallpraxis im eigenen Haus

Häufig verfügen Ärzte neben der eigentlichen Praxis über einen Notbehandlungsraum im eigenen Wohnhaus. Über die steuerliche Behandlung äußerte sich der Bundesfinanzhof (BFH) in seinem ...

Bürokratieaufwand

Tatsächlich so relevant in den Hausarztpraxen?

Alle Jahre aufs Neue geht die Meldung durch die einschlägigen Medien, dass der Bürokratieaufwand in den Praxen hoch ist und Millionen an Stunden für das Formularwesen erforderlich sind. ...

Impfen in Apotheken: Ist das sinnvoll?

Seit Ende 2020 ist es Apotheken möglich, in Pilotregionen gegen Grippe zu impfen (vgl. Tab. 1). Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mit einem Gesetz im Frühjahr 2020 ...

Steuer Tipp

Vermögensübertragung von Eltern auf Kinder

Bei der hohen Steuerbelastung in Deutschland suchen auch Praxisinhaber nach Möglichkeiten, Steuern zu sparen. In der Vergangenheit wurde dies allerdings immer weiter eingeschränkt. Auch ...