© geogif iStockphoto

28. April 2022

Weser-Radweg

Der Weser-Radweg gehört zu den schönsten und beliebtesten Flussradwegen Deutschlands. Ausgehend von Hann. Münden, wo sich die Quellflüsse Werra und Fulda zur Weser vereinen, führt die Route über knapp 520km durch das Weserbergland, die weite Landschaft der Mittelweser, die Wesermarsch und das Kulturland Teufelsmoor bis zur Cuxhavener Nordseeküste mit Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Auf der Strecke, die auch entlang der Deutschen Märchenstraße verläuft, gibt es viel zu entdecken: Unterwegs treffen die Radfreunde auf mittelalterliche Burgen und Schlösser, Fachwerkstädtchen wie Höxter und Rinteln, erkunden Bodenwerder, die Stadt des Lügenbarons Münchhausen, Porta Westfalica und begeben sich in Hamelns herrlicher Altstadt auf die Spuren des Rattenfängers. Besonderes Highlight für Kinder und Erwachsene: Bremen mit seinen weltberühmten Stadtmusikanten bzw. Bremerhaven, wo die größten Schiffe der Weltmeere vor Anker liegen. Die 8-tägige Radreise „Weser-Radweg klassisch“ ist auch für Einsteiger und Familien mit Kindern bestens geeignet und zum Preis ab 639 € buchbar unter: www.eurobike.at/de/reiseziele/radreisen-deutschland/weser-radweg-8-tage

Neueste Artikel
Ein halbes Jahrhundert Tourismus auf den Malediven

Das Robinson-Feeling ist lange her

Die zwei jungen Malediver Mohamed Maniku und Ahmed Naseem und ein italienischer Tauchreiseveranstalter, George Corbin, läuteten mit 30 Hütten aus Korallen und Kokosblättern auf einer ...

Vulkane, Urwälder, 100 Meter hohe Wasserfälle und lebendige Geschichte

Mauritius Eine Trauminsel im Indischen Ozean

Es gibt Länder, nach denen man sich zurückzusehnen beginnt, noch bevor man von ihnen abgereist ist. Mauritius ist so ein Land. Da sind das türkisblaue Wasser und die Bewohner, die den ...