© www.shop.bzga.de

13. Mai 2022

Infomaterialien in ukrainischer Sprache

Für aus der Ukraine nach Deutschland geflüchtete Menschen, die zum Teil noch nicht vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind, ist der Schutz vor einer Infektion nach wie vor besonders wichtig. Im Rahmen der gesundheitlichen Aufklärung und Versorgung stellt die BZgA Informationsmaterialien in ukrainischer Sprache zur Coronavirus-Schutzimpfung, zu Tests und Hygienemaßnahmen zur Verfügung. Das Info-Paket, bestehend aus Merkblättern, Infografiken sowie weiteren Erläuterungen, kann unter www.infektionsschutz.de/mediathek/materialien-auf-ukrainisch/ heruntergeladen, ausgedruckt und an Geflüchtete ausgehändigt werden. Alternativ sind die Materialien auch kostenlos bestellbar unter: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, 50819 Köln; Online-Bestellsystem: https://shop.bzga.de ; Fax: 0221/8992257; E-Mail: bestellung@bzga.de

Neueste Artikel

Smarter Tatort

Kurzweiliges Rätselvergnügen: Der „Tatort“, eine der beliebtesten Krimireihen Deutschlands, wird interaktiv und lädt zum Mitspielen ein. Im Hörspiel schlüpft der Zuhörer selbst in die ...

Fahrrad-Pannenhilfe

Neu seit 1. Juni: Der ADAC erweitert bundesweit sein Service-Angebot für Mitglieder und bietet nun auch Hilfe bei Fahrradpannen an. Egal ob mit klassischem Fahrrad, E-Bike oder Pedelec ...