Neueste Artikel
Hypertensive Herzerkrankung

Mehr als eine Verdickung des Herzens

Eine gefürchtete Folgeerkrankung der arteriellen Hypertonie ist die hypertensive Herzerkrankung. Diese manifestiert sich primär, aber nicht nur am Herzen in Form einer linksventrikulären ...

Sacubitril / Valsartan

Real-World-Studien bestätigen klinische Evidenz

Ein aktueller Review von Real-World-Studien zum Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitor (ARNI) Sacubitril/Valsartan (Entresto®) bei symptomatischer, chronischer Herzinsuffizienz mit ...

NOAK

Auch im Alltag bewährt

Die Einführung nicht-Vitamin-K-abhängiger oraler Antikoagulantien (NOAK) hat die Behandlung des nichtvalvulären Vorhofflimmerns einfacher und sicherer gemacht.

Spinale Muskelatrophie

Therapie auch für Erwachsene geeignet

Bei den meisten erwachsenen Patienten mit 5q-assoziierter spinaler Muskelatrophie (5q-SMA), einer seltenen autosomal-rezessiv vererbten Erkrankung, kann der Verlauf durch eine ...

CED

Sichere, darmselektive Therapie

Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) benötigen auch während der SARS-CoV-2-Pandemie eine kontinuierliche adäquate Betreuung.

Zecken und FSME

Jetzt ans Impfen denken

Es gibt sie nicht nur auf dem Land oder im Wald, sondern auch im Stadtpark oder im heimischen Garten: Zecken. Infizierte Exemplare können mittlerweile in ganz Deutschland das FSME-Virus ...

Nächtliche Wadenkrämpfe

Ernst nehmen und effektiv therapieren

Schmerzhafte nächtliche Wadenkrämpfe beeinträchtigen die Lebensqualität auf vielfältige Weise – auch am Tag. Häufig wird die Erkrankung jedoch als Bagatelle abgetan.

Multiresistente HIV-1-INfektion

Anhaltende Virussuppression mit Lenacapavir

Bei der diesjährigen CROI 2021 (Conference on Retroviruses and Opportunistic Infections) präsentierte das Unternehmen Gilead Sciences neue Daten aus der Phase-II/III-Studie CAPELLA, die ...

retardiertes hydromorphon

24-Stunden-Analgesie bei starken Schmerzen

Laut Berufsverband der Schmerztherapeuten gibt es 3,4 Millionen Menschen in Deutschland mit schweren chronischen Schmerzen, von denen nur ein Bruchteil adäquat behandelt wird.

Typ-2-Diabetes

Blutzuckerkontrolle allein war gestern

Nach den aktualisierten Leitlinien für Typ-2-Diabetes sollen frühzeitig Substanzen mit nachgewiesenen kardio- und nephroprotektiven Effekten eingesetzt werden.

COPD

Früh diagnostizieren

Bei COPD sollte KHK frühzeitig als mögliche Komorbidität abgeklärt werden. Die Mortalität nach der ersten schweren COPD-Exazerbation ist höher als nach dem ersten Herzinfarkt, deswegen ...

Basalinsulintherapie

Die Weichen früh stellen

Benötigt ein Typ-2-Diabetiker Basalinsulin, entscheiden die ersten drei Monate über die künftige Blutzuckerkontrolle und das Hypoglykämierisiko.